Tischzentrifuge refrigerated Maximale Kapazität: 4 x 100 ml

Tischzentrifuge refrigerated Maximale Kapazität: 4 x 100 ml
  • Tischzentrifuge refrigerated Maximale Kapazität: 4 x 100 ml

Vielseitigkeit mit Effektivität verbunden. Die Zentrifuge Digicen 21 R verfügt über eine breite Palette von winkelfesten Rotoren, beide für niedrige Umdrehungen, mit einem Fassungsvermögen von bis zu 32 Röhrchen mit 15 ml / 15 ml. konisch und für Mikroröhrchen, Kryoröhrchen und Hochgeschwindigkeitsröhrchen. Für die ausschwenkbaren Versionen hat es Rotoren für 4 Röhrchen von 100 ml. und bis zu 28 Positionen für 15 ml. Röhren. Die große Auswahl an Reduzierstücken, die jedem dieser Rotoren beiliegen, bietet die große Vielseitigkeit, die die Universalzentrifugen auszeichnet. Dank seines leistungsstarken Kühlsystems kann die Mindesttemperatur der Kammer unabhängig vom Rotortyp und der gewählten Drehzahl unter 4 ° C gehalten werden.

Diese Besonderheit, verbunden mit der Steuerung des Prozesses jeder der Stufen und der Parameter, die sie steuern, gibt dem Benutzer Vertrauen in die Rückverfolgbarkeit während des Zentrifugationszyklus.

Kapazität:

  • Max. Kapazität: 4 x 100 ml.
  • Max. Geschwindigkeit: 26.480 xg / 16.500 U / min
  • Max. Volumen: 480 ml.

LCD Bildschirm:

  • Zeigt Drehzahl und RCF, Zeit, Temperatur und Beschleunigung / Verzögerung (PCBS) an.
  • Geschwindigkeitsprogrammierung in Schritten von 10 U / min / 10 xg.
  • Timer Countdown / Up von "0" oder bei "Set RPM / RCF" für reproduzierbare Tests.
  • Timer von 1 bis 99 min. programmierbar in 5 sek. Schritte und Position halten.
  • PCBS: Progressiv gesteuertes Beschleunigungs- und Bremssystem mit bis zu 175 wählbaren Rampen, das die Homogenisierung der Probe nach der Trennung verhindert.
  • 16 programmierbare Speicher.
  • Mehrere akustische und visuelle Meldungen warnen den Benutzer vor der Gerätesituation.

Einfach zu verwenden:

  • Mikroprozessor gesteuert.
  • Induktionsmotor wartungsfrei (bürstenlos).
  • Rotorenliste im Speicher.
  • Geräuschpegel: unter 60 dB.
  • Starten, stoppen, Deckel öffnen und kurz drehen mit einstellbaren Geschwindigkeitstasten.
  • Option zur freien / gesperrten Einstellung von RPM / RCF während des Laufs.
  • Letzte Werte bleiben im Speicher.
  • Niedrige Höhe für einfachen Zugang.
  • Automatische Rotorerkennung. Überdrehzahlschutz.

Sicherheit:

  • Deckel mit Sicherheitssystemen versehen:
    • Automatisches Deckelverriegelungssystem, motorisiert mit Doppelverriegelung.
    • Notentriegelung der Deckelverriegelung.
    • Verriegelung und Schutz gegen Öffnen entlang des Laufs.
    • Fallschutz.
    • Anschluss im Deckel zur Kalibrierung und Funktionsprüfung.
  • Ergonomisches Design, mit dem der Deckel mühelos geschlossen werden kann.
  • Unwuchterkennung und Ausschalten.
  • Schutzring zwischen Zentrifugationskammer und Gehäuse.
  • Zentrifugationskammer aus Edelstahl (leicht zu reinigen).
  • Rotoren können bei geschlossenem Deckel entfernt werden.
  • Rotoren und Adapter autoklavierbar, vom Benutzer einfach zu installieren.
  • Automatische Abschaltung zur Energieeinsparung bis zu 8 h.

Kühlung:

  • Bleibt die Kühlung nach dem Zentrifugationsprozess.
  • Vorkühlprogramm mit rotierendem Rotor und wählbarer Temperatur.
  • Garantie 4 ° C bei maximaler Drehzahl.
  • Der Temperaturbereich reicht von -20 ° C bis 40 ° C in Schritten von 1 ° C.
  • Temperatursensor in der Kammer.
  • Gas R 449A HFO (FCKW-frei).

    X
    Unsere Kunden
    Unsere Lieferanten
    Erhalten Sie unseren newsletter!

    Abonnieren Sie unseren newsletter, um unsere neuesten nachrichten zu erhalten

    Flugblatt

    Flugblatt
    Effektive Forschung in anaerober Atmosphäre

    Laden Sie die Broschüre herunter
    Flugblatt

    Flugblatt
    Entdecken Sie die verschiedenen Methoden, um eine anaerobe Umgebung für gründliche Forschung zu schaffen.

    Herunterladen